Gammel Strand

Foto: Evikka / Shutterstock.com
Gammel Strand ist einer der bekanntesten Straßenzüge im Stadtzentrum von Kopenhagen. An der Südseite grenzt Gammel Strand an den schmalen Slotsholmens Kanal, während die Nordseite von vielen, kleinen bunten Häusern begrenzt wird – ein beliebtes Postkartenmotiv. In ihnen befinden sich kuschelige Cafés, leckere Restaurants und abwechslungsreiche Geschäfte. Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein in das Kopenhagener Stadtleben und genießen Sie die angenehme Atmosphäre am Kanal.

Damals und heute: Eine Straße, inmitten der Altstadt

Gammel Strand befindet sich im Zentrum der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Die Straße liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zu bekannten Sehenswürdigkeiten wie Schloss Christiansborg, das direkt gegenüber zu sehen ist. Aufgrund der zentralen Lage kommen Sie, bei einen Stadtbummel, zwangsläufig in Gammel Strand vorbei und können die Chance für ein Foto nutzen – denn die Straße ist ein häufig gewähltes Fotomotiv. Gerade die bunten, kleinen Häuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert sind bekannt. Gammel Strand beginnt am Højbro Plads und endet am Nybrogade-Platz. Tagsüber kommen Sie in den Genuss von zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, interessanten Kunstausstellungen oder besonderen Events wie Flohmärkte. Am Abend verwandelt sich die Straße in einen lebendigen, farbenfrohen Ort. Genießen Sie das Nachtleben von Kopenhagen in einer der umliegenden Bars! Viele Einheimische verbringen ihren Feierabend am Kanal und genießen ein kaltes Bier und gute Gespräche mit Freunden oder Kollegen. Es heißt, die Sonne würde im Gammel Strand später untergehen. Das beschreibt die Stimmung wohl sehr gut! Übrigens: Im Mittelalter kamen die Bewohner Kopenhagens in die Gammel Strand, um fangfrischen Fisch zu kaufen. Marktfrauen verkauften, an kleinen Ständen, frische Waren, die ihre Ehemänner in den frühen Morgenstunden gefangen hatten. Die Statue „The Last Fishermans Wife“ erinnert an die alten Zeiten!

Ausgangspunkt für Kanalrundfahrten

Entdecken Sie Kopenhagen vom Wasser aus! Gammel Strand ist der perfekte Ausgangspunkt für eine Kanaltour. Schippern Sie durch Kopenhagens Hafen, vorbei an bekannten Sehenswürdigkeiten wie der kleinen Meerjungfrau, Schloss Amalienborg und dem weitläufigen Finanzzentrum mit großen Gebäuden, die unter anderem die Zentralbank des Landes und die neue Börse beherbergen. Weiter geht die Fahrt durch die vielen idyllischen, kleinen und großen Kanäle der Stadt. Genießen Sie den Blick auf die umliegenden Parkanlagen, Wohnhäuser und vorbeilaufenden Menschen. Zudem erfahren Sie bei der Fahrt interessante Fakten über die Stadt und die bekannten Sehenswürdigkeiten! Die Touren dauern in der Regel eine Stunde und sind äußerst beliebt bei Touristen aus aller Welt. Daher werden Sie auch in verschiedenen Landessprachen angeboten.

Wie komme ich nach Gammel Strand?

  • Adresse: Gammel Strand, 1202 Kopenhagen, Dänemark

Das könnte dir auch gefallen