Der Hauptbahnhof von Kopenhagen

Der Kopenhagener Hauptbahnhof ist der größte und wichtigste Bahnhof Dänemarks, mit direkten Verbindungen nach Hamburg, Lübeck, Malmö, Göteborg und Stockholm. Auf dänisch heißt der Bahnhof Københavns Hovedbanegård und wird meist mit København H abgekürzt.

Das Bahnhofsgebäude entstand im Stil der nordischen Nationalromantik nach einem Entwurf des dänischen Architekten Heinrich Wenck (1851 – 1936) und wurde am 1. Dezember 1911 in Betrieb genommen. Der Ziegelbau mit seiner zweischiffigen Haupthalle bietet eine Vielzahl von Geschäften, Boutiquen und Restaurants.

Das könnte dir auch gefallen